Informationen für Frauen

Mariele Millowitsch, Schirmherrin des Mammographie-Screening-Programms in NRW

„Je früher Brustkrebs entdeckt wird, desto besser sind die Heilungschancen. Jede Frau sollte dieses Angebot nutzen.“

Mariele Millowitsch
Schirmherrin des Mammographie-Screening-Programms in Nordrhein-Westfalen

Das Mammographie-Screening ist ein Programm zur Früherkennung von Brustkrebs bei Frauen im Alter zwischen 50 und 69 Jahren ohne Erkrankungsanzeichen. Die Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung der Brust und soll Tumore in frühem Stadium entdecken, bevor sie tastbar und Lymphknoten von Tumorzellen befallen sind.

Bei Entdeckung des Mammakarzinoms (Brustkrebs) im Frühstadium können die Heilungschancen größer und die Behandlungsmethoden schonender sein.

In Nordrhein-Westfalen wird das Mammographie-Screening seit Oktober 2005 für mehr als zwei Millionen Frauen als Regelleistung der gesetzlichen Krankenkassen angeboten.